HEKS EduKEP
Cantons de Bâle-Ville et Bâle-Campagne

L’égalité des chances grâce à la formation

EduKEP

Ce projet vise à renforcer les compétences éducatives des parents de langue étrangère qui ont des enfants en âge préscolaire ou dans les niveaux primaire et secondaire

EduKEP – Formation des parents à l’interculturalité : la clé du succès de la formation des enfants

EduKEP est une nouvelle offre du bureau régional des deux Bâle. Le projet vise à conseiller et aider les parents de langue étrangère pour toutes les questions relatives à l’éducation, la scolarisation, le lien avec les écoles, le développement de l’enfant et le parcours scolaire.

Des ateliers pour les parents de langue étrangère, les institutions de formation et les associations de personnes migrantes

Les parents d’élèves et les institutions éducatives jouent un rôle important dans le parcours scolaire et professionnel des enfants. Pour que l’apprentissage des enfants soit optimal, ils doivent se sentir bien à l’école. Les parents et pédagogues doivent également les soutenir au mieux dans leur scolarité. Si les parents et l’école s’impliquent de manière positive, l’enfant aura plus de chances de réussir son parcours scolaire. EduKEP propose donc des ateliers destinés aux parents de langue étrangères sur tout ce qui touche à l’école et à la pédagogie.

Edulina – Mehrsprachige Familienworkshops
HEKS/Annette Boutellier

Weitere übergeordnete Angebote von EduKEP

EduKEP unterstützt und coacht Elternvereine in der Umsetzung des Unterrichts in Heimatlicher Sprach- und Kultur (HSK) mit folgenden übergeordneten Angeboten:
 

Das Rahmenkonzept «HSK erweitert» zeigt auf, wie der Unterricht in der Herkunftssprache mit aufeinander bauenden und sich wechselseitig beeinflussenden Angeboten erweitert werden kann, mit dem Ziel, auf eine gute Integration der ganzen Familie hinzuarbeiten. Diese erweiterten Angebote binden die Eltern systematisch in HSK mit ein, die Eltern werden in schulische und ausserschule Aktivitäten einbezogen, lernen so die Wichtigkeit, die Kinder in schulischen Anliegen zu motivieren und zu begleiten und sie werden in ihren Erziehungskompetenzen gestärkt. Die erweiterten Angebote sind: Elternbildung, Elternsprechstunde, Familientag, Förderunterricht, Jugendgruppe, Lager, Mütterkontaktgruppe, Zusammenarbeit mit der öffentlichen Schule. Die Angebote basieren auf dem Verständnis der Förderung der Mehrsprachigkeit, der inter- und transkulturellen Kompetenzen und des Empowerments. Zu diesen erweiterten Angeboten wird in Zusammenarbeit mit dem Erziehungsdepartement Basel-Stadt Weiterbildungsmodule für HSK-Trägerschaften organisiert.

Die von EduKEP geleitete Interessensgemeinschaft IG HSK hat zur Unterstützung der ehrenamtlich tätigen Elternvereine ein praktisches Handbuch erarbeitet, welches die vielfältigen Fragen rund um Vereinsgründung und Vereinsorganisation sowie weitere organisatorische und administrative Anforderungen an nicht-staatliche HSK-Trägerschaften beantwortet und so die ehrenamtliche Arbeit vereinfacht. Das Handbuch richtet sich an Trägerschaften aus den Kantonen Basel-Stadt, Baselland und Zürich und wird seit Ende 2017 von diesen Kantonen finanziert.

Zum Handbuch

Edulina – Mehrsprachige Familienworkshops (HEKS Nr. 520021) TEASER
Corina Flühmann

Mehr erfahren...

Faire un don

Votre don a de grands effets

CHF
75
CHF
150
CHF
250
CHF
Montant à choix
Attribution de votre don